Nächste Fahrten  der Senioren : 

 

Liebe Senioren,

unsere diesjährige vorweihnachtliche Tagesfahrt führt nach Heidelberg.

Heidelberg ist eine Stadt am Neckar im Südwesten Deutschlands. Sie ist bekannt für die altehrwürdige Universität, die im 14. Jahrhundert gegründet wurde.
Die gotische Heiliggeistkirche überragt den von Cafés gesäumten Marktplatz inmitten der Altstadt. Die roten Sandsteinruinen des Heidelberger Schlosses sind
ein bekanntes Beispiel für die Architektur der Renaissance und stehen auf dem Hügel Königstuhl.

An diesem Tag besteht die Möglichkeit den Heidelberger Weihnachtsmarkt ausgiebig zu genießen.

Beim Spaziergang in den malerischen Gassen sind etwa 140 Buden zu entdecken, die auf verschiedenen Plätzen in der Altstadt verteilt sind Wer sportliche Betätigung sucht oder Hand in Hand vor romantischer Schlosskulisse ein paar Runden auf Schlittschuhen drehen will, der geht zum Karlsplatz. Eine der schönsten Eisbahnen Deutschlands bietet Ihnen mit der Heidelberger Eisbahn ein winterliches Schlittschuhvergnügen.


Termin:                            Donnerstag 13. Dezember 2018

Abfahrt:                           09.50 Uhr Volkshalle Leihgestern

                                       10.00 Uhr Turnhalle Großen-Linden

                                       ab 13.00 Uhr Stadtführung in Heidelberg (Treffpunkt am Neckarmünzplatz)

                                       ab ca. 15.00 Uhr können sie den Heidelberger Weihnachtsmarkt genießen

                                       d.h. die Zeit steht zur freien Verfügung

Rückkehr:                      18.30 Uhr Abfahrt aus Heidelberg

Kosten:                          20 € (dies beinhaltet Busfahrt und Stadtführung)

 

Anmeldungen werden unter der Tel.-Nummer 06403 605-14 entgegengenommen.

Die Kosten bitte bis zum 20.11.2018  auf das Konto der Stadt Linden

(Vermerk 13.12.2018 Heidelberg) überweisen. Die Busreihenfolge werden wir nach den Anmeldungen vorgenommen. Bei Einzelpersonen ist eine Zusammensetzung erforderlich.

Es steht in diesem Jahr 1 Bus für 50 Personen bereit. Sollte der Bus frühzeitig ausgebucht sein, erstellen wir gerne eine Warteliste.

 

Sparkasse Gießen
BIC SKGIDE5FXXX
IBAN: DE22 5135 0025 0284 0000 19

Volksbank Mittelhessen
BIC: VBNHDE5FXXX
IBAN: DE63 5139 0000 0014 6310 03

 

 

Rückblicke der Seniorenfahrten: 

 

Sechs wunderschöne Tage am Chiemsee

Die diesjährige, mehrtägige Seniorenfahrt führte unsere Senioren nach Grassau an den Chiemsee. Bereits am zweiten Tag wurde ein herrliche Fahrt zu den beiden Chiemseeinseln vorgenommen. Bei strahlendem Sonnenschein und 30 Grad ein Traum. Weiterhin stand eine Genusswanderung mit "Bauernhof Pur", gespickt mit einer Kutschfahrt auf dem Programm. Desweiteren gab es eine Fahrt mit der Zahnradbahn zum Wendelstein mit anschließender Rundfahrt durch die kleinen Ortschaften am Chiemsee. Am letzten Tag konnte die Chiemseestadt Prien besucht werden. Am Sonntag trafen alle Senioren wieder heil und sehr zufrieden in Linden ein. 

Chiemsee5            Chiemsee-2

        

 

 

 

 

 

Chiemsee6        Chiemsee-3                   Chiemsee-4

 

 

 

 

 

 

 

 

" Alles gut" Seniorenfreizeit an die Mosel 

 


Seniorenfahrt-Mosel

 

 

 

 

 

 

 

Am Montag den 09.Oktober starteten 21 Lindener Senioren an die Mosel. Nach kurzem Aufenthalt in Etville am Rhein, erreichte man am Mittag die moselstadt Bernkastel-Kues. Nach späterer Stadtführung konnte man dies liebevolle Städtchen genießen. Am Dienstag ging es bereits auf Schiffsreise nach Traben-Traben mit längeren Aufenthalt und am Abend genossen alle eine interessante Weinprobe bei einem Winzer. Der Mittwoch war ganz der Stadt Cochem mit all seinen Sehenswürdigkeiten gewidmet. Der darauf folgende Donnerstag begann mit einer Reiseeführung von Bernkastel-Kues nach Trier. Für den Freitag war kein Programm vorgesehen. Da das Hotel direkt am Einstieg zur Altstadt lag, bewährte sich dies als absolut ideal zumal dadurch vieles einfach und schnell zu erreichen war. Leider musste dann am Samstag die Heimreise angetreten werden. Nach kurzem Aufenthalt in Alken erreichten alle am Samstag den 14. Oktober gegen 14:30 Uhr wieder ihren Heimatort. Etwas wehemütig nahm man von einander ABschie. Waren es doch unbeschreiblich shcöne und ereignisreiche Tage, bei denen das Miteinander und Füreinander im Vordergund stand. Zitat : Alles gut. 

 

 

 

Sprechzeiten der Stadtverwaltung
  • Mo 08 - 12 Uhr
  • Di 08 - 12 Uhr
  • Mi 14 - 18 Uhr
  • Do 08 - 12 Uhr
  • Fr 08 - 12 Uhr
Kontakt
  • Tel.: 06403-605-0
  • Fax: 06403-605-25
  • Magistrat der Stadt Linden
    Konrad-Adenauer-Str. 25
    35440 Linden
Nach oben