Nächste Fahrten  der Senioren : 

Für das internationale Seniorentreffen in Purgstall vom 16.09.2019 bis 20.09.2019 mussten krankheitsbedingt 2 Teilnehmer absagen.

Aus diesem Grund stehen zum momentanen Zeitpunkt noch 2 Einzelzimmer zur Verfügung.

   Sollte jemand Interesse haben, bitte umgehend unter der Tel.-Nummer 605-14 melden.

 

 

Wie bereits bekannt gegeben findet das Internationale

Seniorentreffen vom 16.09.2019 bis 20.09.2019 in Purgstall statt.

Montag 16.09.2019, Abfahrt 06.00 Uhr Volkshalle Leihgestern

06.10 Uhr Turnhalle Gr.-Linden

 

Wir haben bereits nachgefragt, wer Interesse hat mit nach Purgstall zu fahren. Wir konnten für diesen Zeitraum einen 25er Reisebus buchen. Die Verpflegung und sonstige Unternehmungen werden vom Veranstalter übernommen. Das Programm liegt uns noch nicht vor.

Für 22 Personen sind in Purgstall Zimmer reserviert, damit am Abend der Bus nicht zusätzlich fahren muss und jeder Teilnehmer die Möglichkeit hat zu Fuß nach Hause zu gehen, außer Mostlandhof.

Im Cafe Rossini sind 8 Doppelzimmer vorreserviert. Der Preis für eine Person mit Frühstück beträgt ca. 45 € (ca. 180 € für 1 Person, bitte die Kosten vor Ort begleichen)

Im Gasthof Teufl sind 3 Einzelzimmer vorreserviert. Der Preis liegt bei ca. 59 € mit Frühstück (ca.236 € bitte vor Ort bezahlen)

 

Im Mostlandhof ist eine Ferienwohnung mit 3 Schlafzimmern und 2 Bädern mit Frühstücksbuffet reserviert. Der Preis liegt bei 65 €. (260 € bitte vor Ort begleichen)

Mehr Einzelzimmer stehen in Purgstall nicht zur Verfügung. Bei großem Interesse kann nachgefragt werden, ob die Privatzimmer-Besitzer noch Zimmer haben. Diese sind allerdings mit Etagendusche ausgestattet.

 

Wir möchten ausdrücklich darauf hinweisen, dass das gemeldete Interesse an diesem Treffen nicht als Anmeldung zählt.

Bitte rufen sie unter der Telefonnummer 605-14 an und geben ihre offizielle Anmeldung durch. 

 

Die Kosten für die Bus-Hin und Heimreise sowie alle Fahrten die vor Ort unternommen werden betragen pro Person 125 €. Diesen Betrag bitte bis zum 01.09.2019 auf das Konto der Stadtkasse bei der

Sparkasse Gießen                oder             Volksbank Mittelhessen

BIC SKGIDE5FXXX                                    BIC VBNHDE5XXX

IBAN: DE22 5135 0025 0284 0000 19       IBAN: DE63 5139 0000 0014 6310 03

überweisen.

 

 

Rückblicke der Seniorenfahrten: 

 

Seniorenfahrt 2019 nach Norddeich

Seniorenfahrt

 

 

 

 

 

 

Nach Norddeich führte die Seniorenfahrt der Stadt Linden. Acht Tage erlebten die 38 Teilnehmer an der Küste. Während des Aufenthalts in dem seit nunmehr 40 Jahren staatlich anerkannten Nordseebad gab es tägliche Unternehmungen. So lernten die Senioren vieles über die Entwicklung des Fischereihafens, besuchten die Seehundstation und die Insel Norderney, unternahmen eine Ostfrieslandrundfahrt mit Abstechern nach Aurich, Emden und Greetsiel. Natürlich durfte eine fachkundliche Wattwanderung bei Sturm und recht kühlen Temperaturen nicht fehlen. Auch wurde das Städtchen Norden erkundet. (ee)/Foto: Wißner

 

Sechs wunderschöne Tage am Chiemsee 2018

Die diesjährige, mehrtägige Seniorenfahrt führte unsere Senioren nach Grassau an den Chiemsee. Bereits am zweiten Tag wurde ein herrliche Fahrt zu den beiden Chiemseeinseln vorgenommen. Bei strahlendem Sonnenschein und 30 Grad ein Traum. Weiterhin stand eine Genusswanderung mit "Bauernhof Pur", gespickt mit einer Kutschfahrt auf dem Programm. Desweiteren gab es eine Fahrt mit der Zahnradbahn zum Wendelstein mit anschließender Rundfahrt durch die kleinen Ortschaften am Chiemsee. Am letzten Tag konnte die Chiemseestadt Prien besucht werden. Am Sonntag trafen alle Senioren wieder heil und sehr zufrieden in Linden ein. 

Chiemsee5            Chiemsee-2

        

 

 

 

 

 

Chiemsee6        Chiemsee-3                   Chiemsee-4

 

 

 

 

 

 

 

 

" Alles gut" Seniorenfreizeit an die Mosel 2017

 


Seniorenfahrt-Mosel

 

 

 

 

 

 

 

Am Montag den 09.Oktober starteten 21 Lindener Senioren an die Mosel. Nach kurzem Aufenthalt in Etville am Rhein, erreichte man am Mittag die Moselstadt Bernkastel-Kues. Nach späterer Stadtführung konnte man dies liebevolle Städtchen genießen. Am Dienstag ging es bereits auf Schiffsreise nach Traben-Traben mit längerem Aufenthalt und am Abend genossen alle eine interessante Weinprobe bei einem Winzer. Der Mittwoch war ganz der Stadt Cochem mit all seinen Sehenswürdigkeiten gewidmet. Der darauffolgende Donnerstag begann mit einer Reiseführung von Bernkastel-Kues nach Trier. Für den Freitag war kein Programm vorgesehen. Da das Hotel direkt am Einstieg zur Altstadt lag, bewährte sich dies als absolut ideal zumal dadurch vieles einfach und schnell zu erreichen war. Leider musste dann am Samstag die Heimreise angetreten werden. Nach kurzem Aufenthalt in Alken erreichten alle am Samstag den 14. Oktober gegen 14:30 Uhr wieder ihren Heimatort. Etwas wehmütig nahm man von einander Abschied. Waren es doch unbeschreiblich schöne und ereignisreiche Tage, bei denen das Miteinander und Füreinander im Vordergrund stand. Zitat : Alles gut.

 

 

 

Sprechzeiten der Stadtverwaltung
  • Mo 08 - 12 Uhr
  • Di 08 - 12 Uhr
  • Mi 14 - 18 Uhr
  • Do 08 - 12 Uhr
  • Fr 08 - 12 Uhr
  • (Bauamt Di geschlossen!)
Kontakt
  • Tel.: 06403-605-0
  • Fax: 06403-605-25
  • Magistrat der Stadt Linden
    Konrad-Adenauer-Str. 25
    35440 Linden
Nach oben