" Alles gut" Seniorenfreizeit an die Mosel 

 


Seniorenfahrt-Mosel

 

 

 

 

 

 

 

Am Montag den 09.Oktober starteten 21 Lindener Senioren an die Mosel. Nach kurzem Aufenthalt in Etville am Rhein, erreichte man am Mittag die moselstadt Bernkastel-Kues. Nach späterer Stadtführung konnte man dies liebevolle Städtchen genießen. Am Dienstag ging es bereits auf Schiffsreise nach Traben-Traben mit längeren Aufenthalt und am Abend genossen alle eine interessante Weinprobe bei einem Winzer. Der Mittwoch war ganz der Stadt Cochem mit all seinen Sehenswürdigkeiten gewidmet. Der darauf folgende Donnerstag begann mit einer Reiseeführung von Bernkastel-Kues nach Trier. Für den Freitag war kein Programm vorgesehen. Da das Hotel direkt am Einstieg zur Altstadt lag, bewährte sich dies als absolut ideal zumal dadurch vieles einfach und schnell zu erreichen war. Leider musste dann am Samstag die Heimreise angetreten werden. Nach kurzem Aufenthalt in Alken erreichten alle am Samstag den 14. Oktober gegen 14:30 Uhr wieder ihren Heimatort. Etwas wehemütig nahm man von einander ABschie. Waren es doch unbeschreiblich shcöne und ereignisreiche Tage, bei denen das Miteinander und Füreinander im Vordergund stand. Zitat : Alles gut. 

 

Nächste Fahrt  der Senioren : 

Seniorenfahrt 2018 nach Grassau               keine Anmeldung mehr möglich 

Die Region Chiemsee-Alpenland befindet sich im Süden Deutschlands zwischen München und Salzburg mitten in Bayern. Das Chiemsee-Alpenland erstreckt sich im Norden von Wasserburg entlang des Inns bis hin zum Kaisergebirge an die österreichische Grenze im Süden. Im Westen begrenzt das Mangfallgebirge das Gebiet, im Osten der Chiemsee mit dem berühmten Schloss des „Märchenkönigs“ Ludwig II. 

Das von uns ausgesuchte Ziel ist die Region Chiemsee.

Die Unterbringung findet im Hotel-Gasthof Sperrer mitten im kleinen Örtchen Grassau (rd. 10 km vom Chiemsee entfernt) gelegen mit Blick auf die Alpen, statt. Anzuschauen unter

www.hotel-sperrer.de

Termin:                  Dienstag 19. Juni 2018 bis Sonntag 24. Juni 2018
Abfahrt:                 06.00 Uhr Volkshalle Leihgestern
                               06.10 Uhr Gastwirtschaft „Lindener Hof“

Die Strecke führt über Würzburg, Nürnberg, München und weiter die Salzburger Autobahn nach Grassau, mit Frühstücks-oder Mittagpause unterwegs. Am Mittag Ankunft im Hotel-Gasthof Sperrer, der sich im malerischen Ortskern von Grassau befindet und im landschaftlich reizvollen Achental.

Mittwoch 20.06.2018

Frühstück im Hotel
Der Tag steht unter dem Motto:  Erleben sie einen Tag auf den Chiemsee-Inseln, unter fachkundiger Führung.

Von Prien aus geht es mit dem Schiff zur Herreninsel. Die Herreninsel ist weltberühmt durch das Schloss von König Ludwig II., das sie bei einer Sonderführung besichtigen. Wussten Sie auch, dass die Verfassung der Bundesrepublik Deutschland auf der Herreninsel ausgearbeitet wurde? Dass die Insel ein barockes Juwel, den „Kaisersaal“ birgt. Und noch viel mehr gibt es auf der Insel zu entdecken…….

Dann geht es weiter mit dem Schiff zur Fraueninsel, mit dem Benediktinerkloster, der karolingischen Torhalle, dem Münster, Spuren der ehemaligen Künstlerkolonie, malerischen Häusern und Gärten zu Füßen der tausendjährigen Linde ist ein bezauberndes Gesamtkunstwerk. Und all das steckt voller interessanter, lustiger und hörenswerter Geschichten.

Mit vielen Eindrücken geht es mit dem Schiff zurück zur Anlegestelle in Prien und anschließend mit dem Bus ins Hotel.

Abendessen

Donnerstag 21.06.2018

Frühstück im Hotel

Nach dem Frühstück geht es zum ca. 5 km entfernten Seppn-Bauer nach Bernau. Es steht eine Genießertour durch das Bauernland auf dem Programm. Hier können sie mit allen Sinnen die ganze Fülle des Landlebens genießen. Bei einer gemütlichen Wanderung durch Bernaus wunderschönes Bauerland. Geschichte zum Staunen, Geschichtl´n zum Schmunzeln, herrliche Aussichten und Kulinarisches zum Genießen erwarten sie auf dieser etwa eineinhalbstündigen Wanderung mit anschließende gemütlicher Einkehr beim Sepp´n Bauern. Hier lassen sie dann bei einer herzhaften Brotzeit mit selbstgemachten Schmankerl aus dem Hofladen verwöhnen. Anschließend können sie noch bei einer erlebnisreichen Hofführung viel Wissenswertes über die Landwirtschaft, die Tiere und die Geschichte des Hofes erfahren. Passend dazu werden sie bei einer Pferdeschlitten-oder Kutschfahrt die reizvolle Landschaft zwischen Kampenwand und Chiemseemoor kennen lernen.

Am Nachmittag Rückfahrt zum Hotel.

Abendessen

 

Freitag 22.06.2018

Frühstück im Hotel

Danach geht es mit einem Gästeführer zur Ganztagesfahrt durch das Inntal nach Brannenburg und mit Zahnradbahn geht es bequem auf den 1.838 m hohen Wendelstein, eins der schönsten Ausflugsziele zwischen München und Salzburg. Hier erleben sie einen wunderbaren Rundblick ins Voralpenland bis in den Alpenhauptkamm. Er ist einer der bekanntesten und beliebtesten Berge der Bayerischen Alpen. An der Bergstation selbst liegen das Wendelsteinhaus, das Wendelsteinkircherl und die Schauhöhle.

Die Rückfahrt mit der Zahnradbahn geht evtl. nach Osterhofen-Bayrischzell. Geanueres vor Ort.

Mit dem Bus zurück nach Grassau.

Abendessen

 

Samstag 23.06.2018

Frühstück

Dieser Tag steht allen zur freien Verfügung.

Es ist angedacht, dass alle mit dem Bus nach Prien gebracht werden.

In Prien gibt es für Besucher viel zu entdecken: der Kurpark, das ehemalige Handwerkerviertel mit seinen historischen Häusern, die Pfarrkirche Mariä Himmelfahrt, die nostalgische Chiemseebahn, das Heimatmuseum und die Galerie im alten Rathaus mit zeitgenössischer Malerei. Kunsthistorisch Begeisterte können in der Priener Pfarrkirche Mariä Himmelfahrt die prächtigen Deckengemälde von Johann Baptist Zimmermann oder gotische Fresken aus dem 12. Jahrhundert in der Jakobuskirche Urschalling bestaunen. Das 1913 gegründete Heimatmuseum, direkt im Priener Ortskern, beherbergt Kostbarkeiten aus der Vergangenheit. Oder einfach am Chiemseeufer zu bummeln.

Änderungen für diesen Tag sind jederzeit möglich.

Abendessen

Sonntag 24.06.2018

nach dem Frühstück

Heimreise

Die Kosten für diese Reise betragen bei Unterbringung im Doppelzimmer 505 €, im Einzelzimmer ebenfalls 505 €. Im Hotel Kurtaxe von ca. 5 € pro Person
Alle Zimmer verfügen über Dusche oder Bad, WC, Balkon, TV, Safe. Die Einzelzimmer sind nicht alle mit Balkon. Es stehen 10 DZ (20 Pers) und 10 EZ zur Verfügung.

Im Preis inbegriffen:

  • Bus-Hin und Heimfahrt
  • alle zusätzlichen Busfahrten während der Woche
  • 5 mal Übernachtung im Hotel Gasser, mit Frühstücksbuffet und Abendessen (Halbpension)
  • Hin-und Rückfahrt mit dem Schiff zur Herren-und Fraueninsel
  • fachkundliche Ganztagsführung auf der Herreninsel und Fraueninsel
  • Inselkarte
  • Genießertour durch das Bauernland (geführte Wanderung auf bequemen Wegen)
  • Hofführung
  • Pferdeschlitten oder-Kutschfahrt
  • Ganztagesführung Inntal/Brannenburg/Wendelstein  
  • Hin-und Rückfahrt mit der Zahnradbahn oder Gondel zum Wendelstein
  • und diverse Kleinigkeiten

 

 

 

Sprechzeiten der Stadtverwaltung
  • Mo 08 - 12 Uhr
  • Di 08 - 12 Uhr
  • Mi 14 - 18 Uhr
  • Do 08 - 12 Uhr
  • Fr 08 - 12 Uhr
Kontakt
  • Tel.: 06403-605-0
  • Fax: 06403-605-25
  • Magistrat der Stadt Linden
    Konrad-Adenauer-Str. 25
    35440 Linden
Nach oben