Die BeKo ist zentrale Anlaufstelle in allen Fragen zur Lebensgestaltung und Alltagsbewältigung im Alter.

Vorsorgevollmacht, Patientenverfügung, gesetzliche Betreuung, Beratung ehrenamtlicher Betreuer

Über diese Themen findet ein Beratungsnachmittag durch Frau Spanier am 

 

Dienstag, dem 4. September 2018 von 14.00 Uhr bis 16.00 Uhr
im Rathaus Linden,
Konrad-Adenauer-Straße 25, Raum 301

 

An diesem Tag können sich Bürger individuell (einzeln) und kostenfrei über die Themen Vorsorgevollmacht, Patientenverfügung und gesetzliche Betreuung (auch für ehrenamtliche Betreuer) beraten lassen.

Der Beratungsnachmittag wird vom Verein Soziale Dienste e.V., Asternweg 52, 35390 Gießen, Tel.: 0641/389828 und 06004/914276 durchgeführt.Der Verein selbst führt gesetzliche Betreuungen, unterstützt ehrenamtliche Betreuer bei ihrer Amtsführung und bietet Vorträge zu Thema „Betreuung und Vorsorgevollmacht“ an.


Weitere Informationen erhalten Sie:

BeKo
Pflegestützpunkt Landkreis Gießen
Kleine Mühlgasse 8
35390 Gießen
Tel.: 0641-9790090
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.beko-giessen.de
Öffnungszeiten: Dienstag 9:00 bis 12:00 Uhr und Mittwoch 14:00 bis 16:00 Uhr

Pflegestützpunkt Landkreis Gießen
Kleine Mühlgasse 8
35390 Gießen
Tel.: 0641-209164 96 oder 0641-209164 97
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Öffnungszeiten: Montag bis Donnerstag 10:00 bis 12:00 Uhr und Mittwoch 13:00 bis 16:00 Uhr

Pflegestützpunkt und BeKo bieten selbstverständlich auch Beratung außerhalb der Sprechzeiten nach vorheriger Vereinbarung an. Hausbesuche sind natürlich auch möglich.

                       

Sprechzeiten der Stadtverwaltung
  • Mo 08 - 12 Uhr
  • Di 08 - 12 Uhr
  • Mi 14 - 18 Uhr
  • Do 08 - 12 Uhr
  • Fr 08 - 12 Uhr
Kontakt
  • Tel.: 06403-605-0
  • Fax: 06403-605-25
  • Magistrat der Stadt Linden
    Konrad-Adenauer-Str. 25
    35440 Linden
Nach oben