Pressemitteilung 26.11.2020

 

Auslegungshinweise zur Verordnung zur Beschränkung sozialer Kontakte und des Betriebs von Einrichtungen und Angeboten aufgrund der Corona Pandemie
Stand 3. Nov. 2020

 

 

Aktuelle Informationen der Stadtverwaltung Linden sowie Maßnahmen zur Bekämpfung der Corona-Pandemie Stand 11.11.2020

Liebe Mitbürgerinnen- und Mitbürger,

Ich bitte Sie eindringlich die nachfolgenden Regelungen und Hinweise zu beachten:

Alle wesentlichen Informationen zu den aktuellen Verordnungen und Bestimmungen finden Sie auf der Homepage des Landkreises Gießen unter: www.lkgi.de und auf der Website der hessischen Landesregierung unter: https://www.hessen.de.

Folgende Bestimmungen und Regelungen betreffen direkt die Stadt Linden und sind vom Verwaltungsstab beschlossen und bereits umgesetzt worden:

Öffnungszeiten und Zutritt zum Rathaus der Stadt Linden

Die Stadtverwaltung Linden bittet alle Bürgerinnen und Bürger sowie Besucher angesichts der steigenden Infektionszahlen das Rathaus nur dann aufzusuchen, wenn der persönliche Kontakt unbedingt notwendig ist.

Das Rathaus der Stadt Linden bleibt daher für den Publikumsverkehr weiterhin geschlossen. Behördendienstleistungen der Stadt Linden können nach vorheriger Terminvereinbarung mit der zuständigen Fachabteilung in Anspruch genommen werden.

Vorübergehende Schließung der städtischen Hallen

Die städtischen Hallen wurden aufgrund der derzeitigen Bestimmungen innerhalb der Corona Kontakt- und Betriebsbeschränkungsverordnung auf unbestimmte Zeit geschlossen. Vorübergehend können daher ebenfalls auch keine Aktivitäten des Freizeit- und Amateursports in den städtischen Hallen ausgeübt werden.  Bis auf weiteres sind zudem keine privaten Feiern, Veranstaltungen und Zusammenkünfte in den städtischen Hallen möglich.

Freizeit- und Amateursport

Bis zum Ablauf des 30. November 2020 ist der Freizeit- und Amateursport auf und in allen öffentlichen und privaten Sportanlagen nur alleine, zu zweit oder mit dem eigenen Hausstand gestattet. Der Trainings- und Wettkampfbetrieb des Spitzen- und Profisports sowie der Schulsport sind nur gestattet, sofern diesen ein umfassendes Hygienekonzept zugrunde liegt und die Empfehlungen des Robert-Koch-Instituts zur Hygiene beachtet werden. Der Sportbetrieb ist ferner gestattet zur Vorbereitung auf und für die Abnahme von Einstellungstests, Leistungsbestellungen sowie anderen Prüfungen, Ausbildungen und Studiengängen, bei denen Sport wesentlicher Bestandteil ist. Zuschauer sind in diesem Falle nicht gestattet.

Betrieb der Kindestagesstätten der Stadt Linden

Die Kindertageseinrichtungen der Stadt Linden arbeiten weiterhin im Regelbetrieb anhand der bestehenden Hygienekonzepte der jeweiligen Betreuungseinrichtungen.

Private Zusammenkünfte

Es ergeht hiermit an Sie die eindringliche Empfehlung Zusammenkünfte auf den engen privaten Familienkreis zu begrenzen.

Ab 23.00 Uhr gilt ein Alkoholverbot im öffentlichen Raum. Aufgrund der aktuellen Bestimmungen dürfen: Museen, Hotels, Kantinen, Eisdielen, Cafes angebotene Speisen und Getränke bis zum Ablauf des 30. November 2020 nur zur Abholung und Lieferung anbieten. Die Einhaltung dieser Regelung wird durch das Ordnungsamt der Stadt Linden vor Ort kontrolliert.

Wir arbeiten intensiv daran, Sie bestmöglich über die täglich wechselnden Entwicklungen im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie in Linden zu informieren.

Ich bitte alle Bürgerinnen- und Bürger der Stadt Linden gerade jetzt in dieser Zeit, mit der aktuellen Pandemiesituation und den Entwicklungen ruhig und achtsam umzugehen.

Nur, durch ein gemeinsames Miteinander können wir die Pandemie vor Ort aber auch im gesamten Land dauerhaft bekämpfen. Helfen Sie sich daher gegenseitig innerhalb der Nachbarschaft oder des Freundes- und Familienkreises.

Halten Sie die allgemeinen Hygienevorschriften im Alltag ein und tragen Sie wo vorgegeben eine Mund- und Nasenbedeckung. Ich appelliere daher an Sie alle die jeweiligen Regelungen und Verordnungen einzuhalten und in Ihrem Alltag zu befolgen.

Verhalten Sie sich in diesem Falle solidarisch mit Ihren Mitmenschen und tragen Sie durch Ihr Verhalten aktiv zur Bekämpfung des Virus bei.

Bei weiteren Fragen zur aktuellen Corona-Situation und damit verbundenen Einschränkungen innerhalb der Stadt Linden, steht Ihnen das Team des Ordnungsamtes jederzeit gerne telefonisch zur Verfügung.

Bleiben Sie gesund!
Ihr

Jörg König
Bürgermeister

 

 

Wichtige Informationen und Regelungen zum Infektionsschutz- und Zugangskonzept für das Freibad der Stadt Linden     

 

                                                                                                                                                                                                                                                                                   

Hygienekonzept für die Stadtverordnetenversammlung

 

Hygienekonzept für die Sitzungen in den Lindener Ratsstuben

         

Abstands und Hygienekonzepte der Stadt Linden                         

 

Informationen zur Kita Notbetreuung   

 

    

Bitte entnehmen Sie die neuesten Informationen des HMSI zur Betreuungssituation auch
der Homepage des Landes  https://www.hessen.de/fuer-buerger/corona-hessen/hinweise-zur-betreuung-und-schulen

 

Diverse Links zum Corona-Virus

https://www.soziales.hessen.de

https://wirtschaft.hessen.de/sites/default/files/media/hmwvl/foerderprogramme_im_ueberblick_hochformat_querformat_20200131.pdf

https://www.arbeitsagentur.de/corona-virus-aktuelle-informationen

https://www.bmas.de/Shared/Docs/Downloads/DE/kug-faq-kurzarbeit-und-qualifizierung.pdf

https://www.hihk.de/coronavirus-informationen-und-ansprechpartner-fuer-unternehmen-4720886#titlelnText2

 

 

 

Die Stadtverwaltung Linden ist zu den üblichen Öffnungszeiten für den Publikumsverkehr, nur nach Terminvergabe geöffnet!

Für die gesamte Stadtverwaltung gelten folgende Vorgaben:

  1. Einlass erhalten nur Bürgerinnen und Bürger, die zuvor telefonisch einen Termin vereinbart haben
  2. Maske über Mund und Nase tragen
  3. Terminpflicht gilt auch für Abholung von Ausweisdokumenten o.ä.
  4. Terminvergabe erfolgt während der Öffnungszeiten bei den jeweiligen Sachbearbeitern oder über die 06403-605-0
  5. Die Durchwahl der Sachbearbeiter/innen finden Sie auf unserer Webseite unter Stadt & Verwaltung / Ansprechpartner

Sprechzeiten der Stadtverwaltung

  • Mo 08 - 12 Uhr
  • Di 08 - 12 Uhr
  • Mi 14 - 18 Uhr
  • Do 08 - 12 Uhr
  • Fr 08 - 12 Uhr
  • (Bauamt Di geschlossen!)
Kontakt
  • Tel.: 06403-605-0
  • Fax: 06403-605-25
  • Magistrat der Stadt Linden
    Konrad-Adenauer-Str. 25
    35440 Linden
Nach oben